Eckdaten:
Ausrichtung: Nord-Ost
Windspektrum: 360° - 90°
Höhendifferenz: 50 Meter
Geländehalter: Lindenfelser Gleitschirmflieger

Adresse/ Anfahrt:
69483 Wald-Michelbach
Ortsteil Gadern

Gasthaus Bergblick; Stallenkandel 5; 69483 Wald-Michelbach (GPS: 49°34´41.08´´ Nord 8°48´01,16´´ Ost)

Download Infos & Geländebeschreibung

Parken am Bergblick:
Die Autos sollen auf dem Hof des Gasthauses geparkt werden. Ihr fahrt am Gasthaus vorbei in die Einfahrt nach unten bis zum Parkplatz. Der Parkplatz vor dem Gasthaus und gegenüber auf der Straße muss für die Tagesgäste frei bleiben.

Vom Bergblick zum Startplatz:
Vom Gasthaus Bergblick ca. 200 Meter bergab laufen. Dort führt ein Teerweg scharf rechts ab. Diesem ca. 500 Meter bis auf die Kuppe folgen. Auf der Kuppe links und nach 100 Metern seht ihr rechts den Startplatz (GPS: 49°34´55.58´´ Nord 8°48´17,76´´ Ost)

Besonderheiten/ Gefahrenquellen:
Am Vormittag nach anfangs ruhigen Flugbedingungen kann der Wind sehr schnell aufleben. Beim Aufziehen vom Gleitschirm bei stärkerem Wind kann der Schirm in den hinteren Stacheldrahtzaun geraten. Der Pilotentransport wird vom Gasthaus Bergblick aus organisiert. Maximal 3 Autos am Startplatz mit sichtbarer Auffahrgenehmigung an der Windschutzscheibe. Bei Weidebetrieb ist der Übungshang gesperrt. Die Landung erfolgt seitlich am Hang (Besonderheiten Hanglandetechnik) Stärkerer Wind von rechts verursacht ein Leegebiet hinter dem Wäldchen auf der rechten Seite vom Übungshang
- Es muss eine zweite Person beim Flugbetrieb anwesend sein.

Tagesgebühr:
€ 2. - für alle Piloten und Flugschüler!!! Siehe Kiste im Startbereich.

Richtwerte für Flüge mit dem L-Schein:
Windrichtung zwischen 360° und 90°; Windgeschwindigkeit im Durchschnitt kleiner 15km/h; Spitzen kleiner 23 km/h. Wind am Hang zw. 12-14Km/h optimal

Windwerte Melibokus: Tel. 06251/983612

Beschädigungen am Viehzaun:
Sollten irgendwelche Beschädigungen am Zaun entstanden sein, bitte unbedingt bei Familie Jöst; Gadener Straße 20 in 69483 Wald-Michelbach Ortsteil Gadern
melden. Der Elektrozaun funktioniert dann oft nicht mehr (Erdung), was in der Vergangenheit schon viel Ärger und unnötige Arbeit ergab.

Konzept | Design | AVmedia