Eckdaten:
Ausrichtung: Südost
Windspektrum: 90° bis 190°
Höhendifferenz: 70 Meter
Geländehalter: Fliegergemeinschaft Stauf e.V.

Adresse/ Anfahrt:
67304 Eisenberg
Ortsteil Stauf Talstraße 12
GPS N 49°33´00.9´´ O 08°01´41.0´´

Download Infos & Geländebeschreibung

 

Hinter Parkplatz: Während der Woche darf nur der hinteren Parkplatz benutzt werden, da auf dem vorderen Parkplatz (GPS N 49°33´00.9´´ O 08°01´41.0´´) Traktoren wenden. Am vorderen Parkplatz steht extra ein Schild parken Samstag und Sonntag erlaubt. Am Wochenende dürfen beide Parkplätze benutzt werden. Sollte während der Woche kein Platz auf den hinteren Parkplatz frei sein, können die Autos auch seitlich an der Wiese abgestellt werden. Darauf achten, dass noch andere Fahrzeuge vorbei fahren können!

Achtung:
Sollten wir links in der Rinne schulen, bitte unbedingt die Wege benutzen und nicht quer über die Wiese laufen. Bitte haltet euch daran... es gab schon richtig Ärger deswegen!!!

Besonderheiten / Gefahrenquellen:

  • Durch die Kuppenlage des Staufer Hügels kommt der Wind oft von der Seite. Haben die Schornsteine in der Rheinebene einen kleinen Westschlag, ist das ein eher schlechtes Zeichen für Stauf da der Wind dann von rechts kommt.
  • Schnelle Windzunahme bei thermischen Südostwindwetterlagen am mittleren/späten Vormittag
  • Piloten, die vom Kuppen- Startplatz starten und über die Piloten vom Plateau- Startplatz fliegen
  • Hecken und Weidezaun und die unten zu überfliegende Straße stellen Hindernisse dar
  • Sollte jemand über dem Zaun landen bitte durch die Tür mit dem
  • Zahlenschloss gehen Nr. 1102 und nicht über den Zaun steigen

Richtwerte für Flüge mit dem L-Schein:

  • Für Piloten mit Flugauftrag am Melibokus: Windrichtung zwischen 90° bis 190°; Windgeschwindigkeit im Durchschnitt kleiner 15 km/h; Spitzen kleiner 23 km/h. Ebenso sollten sich die Winddaten mit der Wetterstation der Kalmit decken.
  • Wind am Hang 12-14 Km/h

Melibokus / Kalmit Wetterstationen:
Der Melibokus (Tel.: 06352/983612) liegt ca. 60 km in Richtung Nord-Ost und die
Kalmit (Tel.: 06322/7909533) ca. 35 km südlich.

Die Windwerte der Wetterstationen sollen nur als Anhaltswerte dienen.

 

Konzept | Design | AVmedia